• Die italienische, portugiesische, brasilianische & spanische Buchhandlung in Berlin
  • Die italienische, portugiesische, brasilianische & spanische Buchhandlung in Berlin
Portugiesische Literatur

Portugiesische Literatur

27,99 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Momentan nicht auf Lager | Anfragen per Email: anfrage@alivraria.de

Beschreibung

Carlos Porto, Postrevolutionäre Dramatik in Portugal -- Graca Abranches, Verlernen, um zu sprechen: Politik und Poetik portugiesischer Frauen im 20. Jahrhundert -- Kian-Harald Karimi, "Es wird nicht diskutiert" Die Ordnung des Diskurses im Neuen Staat -- Erich Kalwa, Der theoretische Diskurs des portugiesischen Neo-Realismus -- Curt Meyer-Clason, Der Riese aus den Bergen - Miguel Torga -- Helder Godinho, Vergilio Ferreira oder Der Dialog mit dem Schatten -- Georges Güntert, Agustina Bessa-Lufs. Erinnerndes Schreiben als Weg zur Erkenntnis menschlichen Handelns -- Luis Adriano Carlos, Jorge de Sena, der Wortalchemist -- Dietrich Briesemeister, Jose Cardoso Pires - "Schriftsteller der Gemarkung Portugal" -- Orlando Grossegesse, Jose Saramago - Steinaugen oder Die Irdische Prophetie des Vergangenen -- Gerd Hammer, Fluß ohne Brücke - Das Schreiben der Ilse Losa -- Ilse Pollack, Entdecken wir Angola, Mosambik, Kapverde, Guinea-Bissau, Säo Tome e Principe ... Die luso-afrikanischen Literaturen -- Joao de Melo, Kolonialkrieg und Befreiungskampf in den portugiesischsprachigen Literaturen -- Renate Heß, Schreiben heißt: sich erinnern. Zum Werk von Lidia Jorge -- Henry Thorau, "Die Toten wecken und das Zerschlagene zusammenfügen". Die Romane des Antonio Lobo Antunes -- Nuno Judice, Die Zeit ist gekommen. Von den siebziger zu den neunziger Jahren. Gebundene Ausgabe: 574 Seiten Verlag: Suhrkamp; Auflage: 1 (24. September 1997) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3518409468 ISBN-13: 978-3518409466 Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12,4 x 3 cm