• Die italienische, portugiesische, brasilianische & spanische Buchhandlung in Berlin
  • Die italienische, portugiesische, brasilianische & spanische Buchhandlung in Berlin
Mögen Pitangas wachsen :Oxalá cresçam Pitangas

Mögen Pitangas wachsen :Oxalá cresçam Pitangas

15,80 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Momentan nicht auf Lager | Anfragen per Email: anfrage@alivraria.de

Beschreibung

Literatur aus Angola : Ein zweisprachiges lesebuch

Die Pitanga ist eine wohlschmeckende rote Beere, die in den Tropen wächst. Sie mag zugleich auf die Blüte der gegenwärtigen Literatur Angolas verweisen, die sich mit Kriegsvergangenheit und heutigen ökonomischen Aufschwung auseinandersetzen muss. Es ist ein hierzulande unbekanntes Terrain, das diese Anthologie mit Prosa- und Lyrikbeiträgen eröffnet. Der Band ist zweisprachig und wurde von Barbara Mesquita aus dem angolanischen Portugiesisch ins Deutsche übertragen. Der Titel dieses Bandes – Mögen Pitangas wachsen – ist einem Gedicht von António Gonçalves entnommen, das in diesem Band zu finden ist. Die Pitanga wächst in den den Tropen. Das Wort »Tropen« steht hier nicht nur für eine Klimazone, sondern auch für eine Metapher, für eine Redewendung, die etwas bildlich zum Ausdruck bringt. Gonçalves’ Vers enthält eine Wunschvorstellung, die an Goethes berühmten Satz »Kennst du das Land, wo die Zitronen blühn« aus Wilhelm Meisters Lehrjahre erinnert

 

 

  • Broschiert: 244 Seiten
  • Verlag: Poetenladen; Auflage: 1 (26. April 2014)
  • Sprache: Deutsch, Portugiesisch
  • ISBN-13: 978-3940691552
  • Größe und/oder Gewicht: 14,8 x 2,5 x 20,8 cm