• Die italienische, portugiesische, brasilianische & spanische Buchhandlung in Berlin
  • Die italienische, portugiesische, brasilianische & spanische Buchhandlung in Berlin
Land in Sicht?

Land in Sicht?

18,70 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 auf Lager | sofort lieferbar

Beschreibung

von Silvio Andrae

Ländliche Entwicklung und Agrarstrukturen unter dem Einfluss der Landlosenbewegung in Rio Grande do Sul/Brasilien.

Hier werden die großen Themen der akuten Agrarproblematik Brasiliens analysiert: 1. Schnelle Veränderung der Produktions- und Besitzverhältnisse auf dem Lande und 2. Einwirkung der Landlosenbewegung auf diesen Prozess. Der Autor zeigt dies am Beispiel des südlichsten Bundesstaates Brasiliens: Rio Grande do Sul. Hier liegt der Ursprung der Landlosenbewegung, hier wirkten lange Zeit Kleinbauern und agroindustrielle Unternehmen nebeneinander. Mechanisierung und Kapitalisierung der Landwirtschaft führten Kleinbauern und Landarbeiter in die Verarmung, in die "BODENLOSIGKEIT". Dies will die Landlosenbewegung ändern. Agrarreform und effiziente Genossenschaften sind ihr Ziel.

ISBN 3-88559-069-7; Bd.17;